Klimaschutz steht bei WWF Solothurn im Zentrum

Anlässlich der Mitgliederversammlung bei Tischlein Deck dich und Pro Work in Grenchen konnte der Vorstand gleich drei neue Mitglieder begrüssen: Mathias Stricker, Violeta Mitucic sowie Stephanie Hirschmann. Weiterhin im Vorstand engagieren sich Margrith Büschi, Daniel Felder, Marc-Andrì Leuthold, Michael Liniger, Eve Müggenburg und Livia Siegrist.

Aktuell engagiert sich der WWF Solothurn für eine griffige Klimapolitik und sieht eine grosse Chance, bei den kommenden Wahlen im Herbst ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Gestartet wird mit der Unterschriftensammlung für die Gletscher-Initiative, und am Walderlebnistag im Riedholz werden die Auswirkungen des Klimawandels direkt in der Region anschaulich erklärt (22. Juni). Im Namen der Biodiversität beginnen im Spätsommer die Revitalisierungseinsätze mit Freiwilligen und dem kantonalen Fischereiverband.

Grenchner Tagblatt 9.5.2019

Teilen:

KÜRZLICHE POSTS

Veränderung bedeutet Entwicklung

29. August 2019 - 10:35

«Wer etwas verändern will, setzt sich Ziele, und wer etwas verhindern will, sucht Gründe.» (Richard David Precht)

Weiterlesen

Übernahme Präsidium Verband Lehrerinnen und Lehrer

4. August 2019 - 21:30

Wie bereits angekündigt, ist Mathias Stricker der Nachfolger von Dagmar Rösler. Rösler ist seit diesem Monat die Präsidentin des Schweizerischen Dachverbandes d...

Weiterlesen